Konfektionieren bedeutet nach Druck und Weiterverarbeitung, die produzierte Ware in einen auslieferungsfähigen Zustand zu versetzen,

beispielsweise

  • Abtrennung von Teilmengen nach Menge und Sorte
  • Vernähen von Stoffen zu Bannern
  • Zusammenstellung von Präsentationssystemen
  • Zusammentragen/ Zusammensetzen von aus vielen Einzelstücken bestehenden Endprodukten.

 

Konfektionierungs-Services auf einen Blick:

  • Ordner
  • Presse- und Präsentationsmappen
  • Give-Aways
  • CDs und DVDs
  • Textilien
  • und alles, was Sie sonst noch versenden möchten.

Dabei kombinieren wir für Sie natürlich bei uns erstellte Produkte
auch mit zugelieferten Teilstücken zu Ihrem endgültigen Artikel.

 

Beispiele für Konfektionierungen:

Banderolisieren

Bannerkonfektionierung mit Ösen

 

 

Konfektionieren von Roll-Ups

 

 

Neu bei HRD

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier finden Sie weitere Informationen: Datenschutzerklärung.